Contentbär 2021 gesichtet

Der Contentbär wurde im Mai 2021 in Deutschland erstmals gesichtet. Wir haben alle Informationen rund um den Contentbär der als Cousin von Balu der Bär und dem Yogi Bär nun auch Deutschland erreicht. Bevor ich von vielen als Bekloppter abgestempelt werde: Es handelt sich bei dem Begriff „Contentbär“ um einen ausgedachten Begriff. Alle Teilnehmer:innen versuchen nun, dass dieses Wort bei Google ganz oben gelistet wird.

Contentbär überrascht Deutschland 2021 mit Premiere

Der Contentbär war eine große Überraschung, denn der Bär wurde in den deutschen Landen als Problembär 2021 gesichtet und viele Menschen sich auf der Jagd nach dem Bären, der das Sommerloch 2021 in den Medien füllen wird. Insgesamt haben die Jäger und Tierschützer nun sechs Wochen Zeit, um den Contentbären einzufangen. Er reiht sich in eine Reihe berühmter Problembären ein, die jedes Jahr die Schalgzeilen der Medien füllen.

Die wichtigsten Fragen und Fakten über den Contentbär

Der Contentbär gehört zu der Familie der Braunbären und gehört zu den Sensationsentdeckungen in diesem Jahr 2021. „Content is king“ gilt als der Leitspruch im Online-Marketing, doch der Contentbär ist die Königsdisziplin. Content ist im Online-Marketing sehr wichtig, denn ohne Bilder, Videos, Grafiken, Texten und vielen anderen Content-Arten funktioniert Werbung im Internet nicht.

  • Was ist ein Contentbär?

Laut Definition ist der Contentbär der Online-Marketing-Manager, der im Bereich des Suchmaschinenmarketings für die Erstellung des Contents zuständig ist. Seine Arbeit zielt darauf ab, dass der Contentbär mit seinen Inhalten die Sichtbarkeit von Websites, Online-Shops und Blogs erhöht.

  • Warum setzen wir erst 2021 auf den Contentbär?

Lange wurde der Contentking von der SEO-Szene angehimmelt, aber der Contentbär beeindruckt durch Wirksamkeit, Entschlossenheit und Physis. Es gibt viel mehr Bären auf der Welt als Könige und darum ist der Contentbär das neue Symbolbild der SEO-Szene seit 2021.

  • Warum steht der Contentbär in den Schlagzeilen?

Die SEO-Maßnahmen rund um den Contentbär funktionieren und sorgen für starke Rankings. Hier und da werden die Stilmittel des vergangenen Jahres eingesetzt und scheinen wieder belohnt zu werden. Manipulationen der Bewertungen scheint Google noch nicht zu erkennen, so dass einfache Plugins und Widgets auf Websites für viele Sternchen unter den Suchergebnissen führen. Diese Schlagzeile aus dem Mai 2021 wird der Contentbär allerdings vermeiden.

  • Wie besiegen wir den Contentbär?

Der Contentbär ist nicht bezwingbar, denn Online-Marketing funktioniert nicht ohne Inhalte. Darum steht die Stärke und der Überlebenswille des klassischen Bären im Vordergrund. Er kämpft auch gegen die Quantität und für die Qualität von Content.

  • Wo können wir den Contentbär besuchen?

Im Internet ist der Contentbär auf den Websites auffindbar, die bei Google auf der ersten Seite ranken. Dies führt nämlich dazu, dass wir Traffic generieren, der wiederum in Leads verwandelt wird.

SEO-Content 2021 hat begonnen

Der SEO-Contest 2021 verspricht wieder viele spannende SEO-Maßnahmen. Viele Websites haben bereits im Vorfeld über den Contest berichtet, um ihre Seite schon mal mit Relevanz zum Kontext des Themas auszustatten. Meine letzte Teilnahme „SandstrandSEO“ war nicht so erfolgreich und ich habe mich zu sehr auf einen großen Text verlassen, den ich gerne wieder in den Top 10 gehabt hätte. Dieses Mal ist mir das mit einer recht neuen Website nicht gelungen. Auch in diesem Jahr werde ich keinen Beitrag auf meiner Agentur-Seite von Contunda veröffentlichen, sondern den Hype auf das Thema ein wenig für meine Buch-Promo nutzen. Gerade Leute aus der SEO-Szene sollten mit meinem Buch „Geduld, Schweiß und wunde Finger – Geld verdienen mit einer eigenen Website“ viel Spaß haben. Ein paar SEO-Erfolgsgeschichten, meine Learnings aus 12 Jahren im Online-Marketing und die ein oder andere Anekdote, die ihr auch schon erlebt habt.

SEO-Contest änderte spontan das Keyword

Ich verspreche euch, dass ich es zum letzten Mal erwähnen werde, aber beim SEO-Contest 2020 hatte ich das Wort im Vorfeld richtig geraten. Nach dem Video mit Mickie Krause stand für mich fest, dass das Team von SEO-Vergleich mit Sicherheit auf „BallermannSEO“ kommen würde und ich schrieb schon Tage zuvor den entsprechenden Artikel. Leider war ich zu ungeduldig und veröffentlichte diesen auch, so dass das Keyword nochmal spontan geändert wurde. Auch in diesem Jahr habe ich eine Vermutung und habe dazu folgenden Text geschrieben, den ich so oder so drin lassen werden, weil der aktuelle Bezug zum Tagesgeschehen in den Medien vielleicht auch ohne direkten Keyword-Bezug zum Thema passt.

Für dieses Jahr habe ich mehrere Vermutungen, denn es könnten neben meinem Favoriten „ImpfSEO“ auch noch „EuroSEO“ (Fußball-Bezug wegen der anstehenden Fußball-Europameisterschaft), LockdownSEO, BiergartenSEO (Deutschlands größter Traum für den Sommer) und ähnliche Begriffe aus dem Corona-Kosmos oder doch Fußball-Bereich sein. In diesem Jahr werde ich den Artikel allerdings nicht im Vorfeld veröffentlichen, sondern schön brav bis Montag, dem 10.05.2021 warten.

Alles über den SEO-Contest 2021

Was ist ein SEO-Contest?

Ein SEO-Contest ist ein Wettbewerb in der SEO-Szene. Ein Kunstwort wird vorgegeben und alle SEO-Dienstleister, SEO-Agenturen, SEO-Freelancer und SEO-Interessierte versuchen innerhalb von 5 Wochen mit Texten, Videos, Bildern, Backlinks, Podcasts und anderen SEO-Strategien ganz nach vorne zu kommen. Blitzschnell werden die ersten Videos bei YouTube erscheinen, ein Google MyBusiness-Eintrag wird erstellt, Social-Media-Kanäle mit dem gesicherten Benutzername des Keywords werden erscheinen und viele weitere Methoden, um am Ende ein wenig Ruhm und Ehre zu gewinnen. Der Gewinner dieses Contests ist meistens nur der Ausrichter, der viel Aufmerksamkeit, Erwähnungen und Backlinks bekommt, weil auch ich jetzt hier auf den SEO-Contest 2021 verlinke. In den letzten Jahren hatten wir von Contunda immer mal wieder schöne Positionen erreicht, aber es hat auch gezeigt, dass wir immer nur dann Top-Platzierungen hatten, wenn wir auch Aufwand und Zeit in den SEO-Contest gesteckt haben.

Wann findet der SEO-Wettbewerb statt?

Der offizielle Start ist der 10.05.2021 um 11 Uhr und er endet am 14.06.2021 ebenfalls um 11 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos und es gibt verschiedene Abos, Tickets für den SEO-Day und kostenlose Zugänge zu SEO-Tools zu gewinnen. Die Preise hauen mich nie wirklich vom Hocker, aber es macht einfach Spaß zu schauen, ob ein wenig Arbeit und dieser eine Text etwas bewirken können. Gerade jetzt, wo ich mitten in meiner Buch-Promo stecke, würde ich mich natürlich über Bestellungen sehr freuen und einfacher kann ich keinen Traffic aufbauen, als mit einem Teilnahme-Beitrag für den SEO-Contest.

Wo messen sich Suchmaschinenoptimierer?

Unser Schlachtfeld ist das Internet und an sich spammen wir meistens dieses in dieser Zeit zu. Ich versuche zwar meistens noch irgendeinen Mehrwert in diese Artikel zu bauen, doch in diesem Jahr ist es plumpe Werbung für mein Buch. Innerhalb des Internets gibt es verschiedene Orte, die am Ende einen Gewinner küren könnten. Einträge bei Google, Videos bei YouTube oder der Podcast auf Apple kann am Ende ganz oben bei Google ranken. Es ist immer eine spannende Sache und gerne beobachte ich dies wieder in den kommenden Wochen.

Wie nimmst du erfolgreich teil?

Timing ist wirklich sehr wichtig, denn natürlich kannst du mit einer zeitnahen Veröffentlichung dir einen kleinen Vorsprung aufbauen. Du solltest deine Veröffentlichung schnell auf vielen Social-Media-Kanälen teilen, damit du viele Klicks und viel Reichweite generierst. Dies zeigt Google, dass dein Blog-Artikel zu einem für Google neuen Thema relevant zu sein scheint. Wenn du dann noch Backlinks aufbaust und einfach schneller bist als deine Mitbewerber:innen, dann ist dir eine gute Platzierung am Anfang sicher. Diese zu verteidigen ist einfacher als das Feld von hinten aufzurollen. Ein YouTube-Video zu dem Thema ist meistens ein großer Boost und wenn du das gesuchte Keyword sinnvoll in eine Frage verpackst, dann wird es dich weit nach vorne bringen. Es wird viele SEO-Experten geben, die den Wettbewerb ab der ersten Sekunde nach dem Start passiv beobachten werden. Sie werden keinen eigenen Content bringen und so dir Traffic und Klicks bringen, wenn du schnell am kommenden Montag agierst.

So startest du erfolgreich nach der Keyword-Bekanntgabe

  1. Du veröffentlichst sofort einen vorgeschrieben Text, in dem du nur noch das Keyword an ein paar Stellen (Titel, Meta-Titel, Meta-Beschreibung., Alt-Text)
  2. In dem Text muss ein Foto rein, welches du in den Meta-Daten und Titel mit diesem Keyword besetzt
  3. Du schmeißt sofort die Kamera an, filmst dich 2-3 Minuten, stellst das Video auf YouTube ein, verlinkst auf deinen Artikel und veröffentlichst das Video
  4. Du postest den Artikel sofort auf all deinen Social-Media-Aktivitäten
  5. Eingeweihte Freund:innen und Mitarbeiter:innen teilen den Artikel und agieren damit
  6. Du optimierst deinen veröffentlichten Text in Ruhe und setzt das Kunstwort in einen SEO-relevanten Kontext
  7. Du gehst auf die Suche nach hilfreichen Backlinks
  8. Schaust dir im Inkognito-Modus die Konkurrenz an und optimierst mit diesen Learnings deinen eigenen Content

4 Comments

  1. Burkhard Asmuth 10. Mai 2021 at 11:15 - Reply

    Tolle Zusammenfassung mit allen Informationen rund um den „Contentbär“. Ich wünsche mir viel Erfolg bei dem SEO-Content-2021

  2. Contentbär 10. Mai 2021 at 14:52 - Reply

    Absolut Cooler Beitrag wir werden Sie sobald die Website online ist selbstverständlich kostenlos bei https://contentbär-vergleich.de listen.
    Sie erhalten dann 3 Monate kostenlos den Contentbär-Vergleich.de Premiumdiamantgoldultramegaturbotothemoon. Viel Spaß wünscht Ihnen Contentbär-vergleich.de

    • Burkhard Asmuth 10. Mai 2021 at 16:54 - Reply

      Schöne Idee, aber hat in den letzten Jahren jemals eine neue Website am Ende einen SEO-Contest gewonnen? Wünsche viel Erfolg.

  3. Sertac 11. Mai 2021 at 14:16 - Reply

    Nein kann Sie auch nicht! Aber mit einer Domain die schon alt ist und gute Domainwerte hat kann man sich ja nicht messen.
    Wir haben auch bewusst nicht unsere Domain für den Wettbewerb genommen. Gewinnen wollen wir auch gar nicht… Nur mal sehen was möglich ist.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

GEDULD, SCHWEIẞ & WUNDE FINGER –
GELD VERDIENEN MIT EINER EIGENEN WEBSITE

Zum Buch