Teil 1: Zusammenarbeit zwischen Online-Marketing Agentur und dessen Kunden
In dem folgenden Abschnitt geht es vor allem um die Zusammenarbeit zwischen einer Online-Marketing Agentur und dessen Kunden. Im zweiten Teil schreibe ich etwas allgemeiner über die Erfolgsfaktoren einer effektiven Zusammenarbeit. 

In den letzten Tagen muss ich bei Erstgesprächen und bei Kunden immer wieder die gleiche Geschichte erzählen. In Zukunft werde ich einfach auf diesen Artikel verweisen, denn viele Unternehmer haben wohl ein völlig falsches Bild über das Geld verdienen.

Hier nun die Geschichte:

„Lieber Kunde XY, wenn Sie ein Projekt mit der Vorstellung aufziehen wollen, dass die Firma Contunda für 350 Euro im Monat alle Arbeiten an dem Projekt macht, damit Sie Summe X>350 € rausbekomnen, wozu brauchen wir dann Sie? Dann machen wir das doch selbst!“

Dies ist für alle Menschen, die denken, dass zum Beispiel mit einem Online-Shop viel Geld verdient werden kann, in dem Produkte von einem Großhändler eingepflegt werden, die dann von einer Online-Marketing Agentur für die Suchmaschine sichtbar gemacht werden. Wenn ich jemals sehen würde, dass ein Produkt sich so gut verkauft, dann würde ich diese selbst bei einem Händler einkaufen und einen eigenen Shop aufmachen. Wir übernehmen für Unternehmen mit dem Online-Marketing einen Teil der Aufgaben, die zu einem Erfolg führen. Wir können nicht den ganzen Laden schmeißen und für Sie ein passives Einkommen aufbauen, für das auch wir jeden Tag hart arbeiten.

Ein weiterer Trugschluss steckt häufig in dem Aufbau eines Lead-Portals. Auch hier werden tonnenweise Texte benötigt. Wir sind keine Experten für alle Branchen,  sondern sind auf Fachwissen und Erfahrungen unserer Auftraggeber angewiesen. Natürlich können wir diese Texte anfertigen oder schreiben lassen, einpflegen und optimieren, aber das wird dann Geld kosten. Wir sind auch Berater und Unterstützer und genau in dieser Funktion arbeiten wir am besten. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit funktioniert nur mit Hilfe von Kommunikation und Zusammenarbeit.

Wie arbeite ich erfolgreich mit einer Online-Marketing Agentur zusammen?

(Ja, eine viel zu lange Überschrift.)

Einige Kunden beliefern uns wöchentlich mit relevanten Themen für ihre Branche und wir machen daraus den benötigten Content für die Webseite und das Social Media. Wir müssen informiert werden, denn nur aus dem Sichtbarkeitsindex unseres Analyse-Tools und den Daten von Google Analytics können wir keine aktuelle und angemessene Arbeit für Ihre Branche machen. Zusätzlich zu diesen Zahlen und der regelmäßigen Beschaffung neuer Themen, ist eine Sache noch extrem wichtig. Wenn Sie bei sich im Unternehmen täglich die gleichen Fragen am Telefon beantworten müssen oder Sie ein Feedback für die Arbeit im Internet bekommen, dann müssen Sie uns das auch sagen.

Eine Zusammenarbeit mit Contunda und mir kann großen Spaß machen und vor allem Erfolg bringen. Dazu müssen Sie sich mit einbringen und gemeinsam mit uns für den Erfolg Ihres Unternehmens kämpfen. Wir kämpfen sehr gerne mit und brennen für jeden Kunden, egal wie klein oder groß das Budget ist.

Das musste ich mal loswerden. Ich liebe an dem Job als Online-Marketing Manager genau diese Zusammenarbeit mit Experten aus allen Branchen, die am Ende eine intelligenten Strategie hervorbringen, welche am Ende das Geld in beide Kassen spülen lässt. Genau wegen diese Art von Aussagen erscheint dieser Artikel übrigens hier und nicht auf dem Firmen-Blog.

Teil 2: Allgemeine Gedanken zu dem Thema 'Zusammenarbeit'
In dem folgenden Abschnitt geht es vor allem um die Zusammenarbeit zwischen einer Online-Marketing Agentur und dessen Kunden. Im zweiten Teil schreibe ich etwas allgemeiner über die Erfolgsfaktoren einer effektiven Zusammenarbeit.

Nun zu einigen Gedanken, die zwar auch Teil meines Alltags in einer Agentur sind, aber auch in anderen Branchen seine Gültigkeit haben sollten. Hier einige Schlagworte:

  • Vertrauen
  • Zuverlässigkeit
  • Ehrlichkeit

Keine großen Überraschungen oder? Die Basis einer erfolgreichen Zusammenarbeit besteht genau aus diesen Faktoren, denn wenn es daran mangelt, dann ist die Zusammenarbeit zum Scheitern verurteilt. Dies erleben wir meistens schon bei Erstgesprächen und können mittlerweile ganz gut abschätzen, ob eine Zusammenarbeit etwas kurzfristiges oder sogar etwas einmaliges ist. Innerhalb eines Teams bei Projektarbeiten zum Beispiel, sind diese Punkte ebenfalls absolut wichtig. Wir hatten schon Praktikanten und Mitarbeiter, da passte mindestens einer der Punkte nicht und dies drückte die gesamte Stimmung in unserem Büro. Nun wollen wir die Liste um einige Punkte erweitern, die eventuell nur für mich wichtig sind:

  • Selbstständigkeit
  • Humor
  • Kreativität

Jetzt packen wir eine Schüppe drauf. Die erste Liste kann von gesichtslosen, stillen und zurückgezogenen Menschen durchgeführt werden, die stur ihrer Arbeit nachgehen. Dies führt auch zu Erfolg, doch ich will mehr auf der Arbeit, auf der ich einen Großteil meines Lebens verbringe. Dies führt schon wieder zu meinem „Endlich wieder Montag“-Artikel. <<Unbedingt lesen und mehr aus seinem eigenen Leben machen!

Selbstständig kreativ arbeitende Menschen mit Humor in einem Team zu haben ist wie ein Sechser im Lotto. Unser aktueller Praktikant ist sogar ein Sechser mit Zusatzzahl, denn er arbeitet seit dem ersten Tag selbstständig, saugt alle Erlebnisse in sich auf und wir haben ihn nach seinem Praktikum bei uns eingestellt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.